Probieren … genießen … schmecken … ausprobieren … alle Geschmacksrichtungen des Montasio DOP WOCHENENDES

Am Wochenende des 27. Oktober hatten die Techniker des Konsortiums zum Schutz von Montasio sehr viel zu tun …

Eine große Anzahl an Verkostungen unter der Leitung unseres qualifizierten Fachpersonals, die zwischen Verona, Mailand und Ancona dafür gesorgt haben, die Werte unseres Montasio unter die Leute zu bringen, an alle, die ihn besser kennenlernen wollten.

ANCONA im Filotea Store  https://www.filoteapasta.com/ für eine Verkostung, die von unserem Techniker NEVIO TONEATTO zusammen mit Slow Food aus Ancona, Montasio DOP, den Weinen der Colli Orientali und dem Präsidium der Äpfel der Monti Sibillini organisiert wurde.

ANCONA 27. Oktober 2018

Die Verkostung bestand aus zwei Teilen, der Erste mit Montasio DOP fresco und mezzano zusammen mit Apfelstücken und begleitet vom Weißwein Ribolla Gialla DOP des Weinguts SCARBOLO http://www.scarbolosergio.com/; der zweite Teil mit Montasio DOP stagionato und stravecchio, einer Konfitüre aus Äpfeln der Monti Sibillini und dem Verduzzo Friulano DOP des Weinguts SCARBOLO. Die ca. 50 Teilnehmer (Slow-Food-Mitglieder, Lebensmittelexperten Gastronomen, Sommeliers, Leute aus dem Gastgewerbe, usw.) waren sehr interessiert und für all jenen, die uns nach dem Herstellungsgebiet des Montasio DOP gefragt haben, stellen wir den folgenden Link zur Verfügung: http://www.montasio.com/soci/

 

VERONA, die Messe FIERACAVALLI. Seit 120 Jahren ist die DIE MESSE VON VERONA ein wichtiger Bezugspunkt für Pferd- und Reitsportliebhaber.

VERONA 27. Oktober FIERACAVALLI

Es stellten mehr als 750 Unternehmen der renommiertesten internationalen Marken aus.

Anwesend war auch unser Techniker MAURO GAVA, der die Leidenschaft und die Werte unseres Produkts an mehr als 50 Personen übermittelte, die von der geführten Verkostung durch die sensorische Analyse unseres Montasio DOP, begleitet vom PROSECCO DOC begeistert waren.

 

MAILAND zwischen Verkostungen und Showcooking bei Golosaria, der interessantesten Ausstellung der italienischen Geschmacksrichtungen, die am Wochenende in Mailand stattfand – Il Buono che fa bene (Gute Sachen, die gut tun).

 

MAILAND 27. Oktober GOLOSARIA

Samstag, dem 27. Oktober gab es eine Verkostung unter der Leitung unseres ONAF-Technikers MAURO GAVA mit der Kombination von Montasio DOP und der Weine Collio des Weinguts GRADIS’CIUTTA https://www.gradisciutta.eu/azienda/ innerhalb des Veranstaltungsbereichs FormaggItalia.

 

Am Sonntag, dem 28. Oktober, haben im Ausstellungsbereich Winetasting Golosaria, die Journalisten, Lebensmittel- und Weinkritiker Paolo Massobrio und Marco Gatti: „Vino e formaggi: l’abbinamento memorabile“ („Wein und Käse: Eine unvergessliche Kombination“) vorgestellt. Die Veranstaltung wurde von Tenuta Stella betreut und zusammen mit dem Konsortium zum Schutz des Montasio DOP organisiert.

Showcooking GOLOSARIA

Am Montag, dem 29. Oktober ließ der Küchenchef Gunnar Cautero von der Osteria della Stazione aus Mailand im Showcookingbereich von Golosaria http://www.osteriadellastazione.it/ „Il Buono dei formaggi“ („Das Gute am Käse“) in einer Live-Performance der Haute Cuisine über die Bühne laufen.